Snookerclub 147 Karlsruhe e.V. * Gablonzer Str. 8, 76185 Karlsruhe * info@snookerclub147.de * Telefon: 0721 3814104
SC 147 NEWS
  • Snooker147
  • Neues
  • Passives Mitglied Frank Nitsche gewinnt Vereinsmeisterschaft 2022

Passives Mitglied Frank Nitsche gewinnt Vereinsmeisterschaft 2022

10.07.2022 23:15
von Admin

Fanden die Vereinsmeisterschaften im vergangenen Jahr unter Coronaregeln statt, war auch dieses Jahr trotz wegfallenden Regeln Corona noch ein Thema. So konnte der ein oder andere wegen Krankheit nicht starten, ein größerer Teil jedoch entschied sich für Urlaub. Endlich mal wieder die Zeit woanders genießen. Um so erfreulicher daher, dass dieses Mal dennoch 19 Teilnehmer*innen am 2.7. und 3.7. um den Titel kämpften. Unser passives Mitglied Frank Nitsche, im letzten Jahr noch Zweiter hinter Frederick Guntermann, gewann dieses Jahr im Finale gegen Andreas Vetter mit 3:0.
Passive Mitgliedschaft erlaubt es Snookerspielern in unserem Club ab und zu zu spielen und beispielsweise auch an unserer Vereinsmeisterschaft teilzunehmen.
Frederick Guntermann, Ralf Dahn, Andreas Vetter und Frank Nitsche wurden als Gruppenköpfe gesetzt und die restlichen Spieler*innen wurden dazu gelost. Es entstanden durchaus ausgeglichene Gruppen. Die Gruppe D mit Frank wurde auch als Wilde-Gruppe bezeichnet, da Vater (Thomas Wilde) und Sohn (Dominic Wilde) beide in der gleichen Gruppe spielen mussten.
In diesem Jahr wurde auch Florian Rericha bei uns Mitglied. Mit viel Freude aufspielend, schlug er in der Vorrunde Andreas Vetter und wurde so nach drei weiteren Siegen Erster der Gruppe C. Nach dem Sieg im Viertelfinale gegen Florian Huber war dann im Halbfinale gegen Frank Schluss. Florian Rericha war an diesem Tag der Einzige, der Frank einen Frame abnehmen konnte.
Ansonsten sei gar nicht jedes Spiel erwähnt, unter den Ergebnissen kann man sich selbst ein Bild machen. Neu in diesem Jahr war die Auslobung von 77€ (gesponsert von Carsten Rogge) für das höchste Break, welches auch Frank mit einer 48 gewann. Carsten wollte auch den guten Spielern einen Anreiz geben, jedes Spiel konzentriert anzugehen.

Ein Dank geht an den Turnierleiter Thomas Glittenberg, wie jedes Jahr an die gute Seele Michaela Kraft, die sich um das Essen und um die psychologische Unterstützung der Spieler*innen kümmerte und an allen Essens- und Getränkespendern für ein schönes Grillevent nebenbei.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© Snookerclub 147 KA

Snooker erleben

Snookerclub 147 Karlsruhe e.V.

Menüerklärung

Schauen Sie sich in Ruhe auf der Seite um - es gibt einiges zu entdecken. Im Hauptmenu erfahren Sie alles wichtige über unseren Verein, unsere sportlichen Aktivitäten und natürlich unsere Mitgliedschafts-Angebote. Eine Galerie und der Slider auf der Startseite geben Ihnen einen ersten Eindruck von uns.