SC 147 NEWS

Nachruf: Matthias Hänel

14.02.2021 14:48
von Thorsten Kogge
(Kommentare: 3)
Foto mit freundlicher Genehmigung von TMC-Fotografie.de

Am Abend des 11. Februar 2021 verstarb unser langjähriges Mitglied Matthias Hänel nach langer Krankheit friedlich zu Hause. Leider war es ihm in den letzten ca. 1 ½ Jahren nicht mehr möglich, seiner Leidenschaft für den Snooker-Sport nachzukommen, zunächst aus gesundheitlichen Gründen, dann wegen Corona. Davor war er regelmäßig im Club und das seit November 2004 – nur ein paar Monate, nachdem der Verein gegründet wurde.

Viele mochten seine unaufdringliche, ruhige, mitunter nachdenkliche, dabei dennoch recht humorvolle Art. Seinen Optimismus und seine Lebensfreude, die hatte er sich trotz seiner Lähmung, den Erkrankungen sowie den damit einhergehenden Einschränkungen lange bewahrt. Weitere Schicksalsschläge kamen hinzu, so verlor er leider auch seine Lebensgefährtin an den Krebs: „wir werden uns wieder sehen“, schrieb er daraufhin auf seiner Facebook-Seite. Wir hoffen, dass zumindest dieser Wunsch nunmehr in Erfüllung gegangen ist.

Lieber Matthias, Du fehlst uns und dem Verein. Wir denken freudig an die schönen Zeiten zurück. Ruhe in Frieden.

Eine öffentliche Beerdigung wird es auf Wunsch von Matthias nicht geben, aber wer über einen Facebook-Account verfügt, kann hier kondolieren: https://www.facebook.com/mhaenel

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Bernhard |

Ruhe in Frieden Matthias, wir werden Dich vermissen.

Kommentar von Mikel |

Wenn ein Mensch uns verlässt,
geht er uns nicht für immer verloren. Er geht uns nur voraus.

Kommentar von Dominic |

Wir werden dich vermissen Matthias.
Ruhe in Frieden.

© Snookerclub 147 KA

Snooker erleben

Snookerclub 147 Karlsruhe e.V.

Menüerklärung

Schauen Sie sich in Ruhe auf der Seite um - es gibt einiges zu entdecken. Im Hauptmenu erfahren Sie alles wichtige über unseren Verein, unsere sportlichen Aktivitäten und natürlich unsere Mitgliedschafts-Angebote. Eine Galerie und der Slider auf der Startseite geben Ihnen einen ersten Eindruck von uns.