SC 147 NEWS
  • Snooker147
  • Bezirksmeisterschaft Senioren: René Hartung knapp an Sieg vorbei

Bezirksmeisterschaft Senioren: René Hartung knapp an Sieg vorbei

01.12.2018 00:55
von Admin
(Kommentare: 1)

Bei der diesjährigen BzM der Senioren (West) ist René Hartung mit konzentriertem Spiel und gewohnter Konsequenz zweiter geworden. Insgesamt traten 20 Spieler im City Club an, aus unserem Verein waren ferner Hans-Joachim Benninger, Michael Eheim, Ralf Günzel, Berhard Kraft, Roland Kunzke, Hao Lac, Bern Laube und Karl Szantai-Kis am Start. Spiegelte sich diese doch starke zahlenmäßige Dominanz auch im Gesamtergebnis wieder? Insgesamt schon, auch wenn der Titel nicht an einen von „uns“ ging.  

Mikel Eheim startete gut in den Tag und verlor in der Gruppenphase in seiner Gruppe A kein einziges Spiel, aber musste leider gegen Mike Schmid (Krummes Queue Kehl) die Segel im Viertelfinale streichen. Mit 9:2 Frames reichte es am Ende dennoch für Platz 5. Keine Chance hatte hingegen Roland Kunzke, der lediglich ein Spiel in der Gruppe gewinnen konnte.

Bernhard Kraft spielte in der Gruppe B, wo er zwar ein Spiel gegen Michael Till (DJK Offenburg) mit 1:2 verlor, alle anderen jedoch souverän gewann. Relativ überraschend konnte er anschließend im Viertelfinale Frank Nitsche (CC Karlsruhe) mit 2:0 besiegen. Schluss war dann erst im Halbfinale gegen René Hartung. Bernhard somit auf dem verdienten 4 Platz, nachdem er auch das Spiel um Platz 3 gegen Ralf Günzel mit 1:2 verlor.

In Gruppe C spielten Bernd Laube und Benni mit und hatten hier leider das Pech, in der „Todesgruppe“ mit René Hartung und Mike Schmid antreten zu müssen, daher war für beide das Turnier nach der Gruppenphase vorbei.

Ralf Günzel war neben René der stärkste Spieler aus unserem Verein an diesem Tag. Sein Weg führte zunächst durch Gruppe D, in der auch Hao Lac mitspielte, der jedoch seinerseits nur ein Spiel gegen Joachim Bähr (P&S Denzlingen) gewann und damit vorzeitig ausschied. Ralf hingegen gewann gegen Joachim Bähr und gegen Hao, somit gelangte er ins Viertelfinale und schlug dort Till glatt mit 2:0. Endstation war dann erst im Halbfinale gegen Mike Schmid, der später das Turnier gewann.

René setzte sich mit 5:2 an die Spitze der Gruppe C und gewann im Viertelfinale glatt mit 2:0 gegen Stefan Bacher (Krummes Queue Kehl), ebenso wie im Halbfinale glatt mit 2:0 gegen Bernhard Kraft. Umkämpft war erst das Finale, in dem René mit 2:3 denkbar knapp gegen Mike Schmid unterlag. Dennoch: Ein schöner Erfolg, herzlichen Glückwunsch.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Bernhard Kraft |

Sehr schön geschrieben

© Snookerclub 147 KA

Snooker erleben

Snookerclub 147 Karlsruhe e.V.

Menüerklärung

Schauen Sie sich in Ruhe auf der Seite um - es gibt einiges zu entdecken. Im Hauptmenu erfahren Sie alles wichtige über unseren Verein, unsere sportlichen Aktivitäten und natürlich unsere Mitgliedschafts-Angebote. Eine Galerie und der Slider auf der Startseite geben Ihnen einen ersten Eindruck von uns.